Das Büro

Das Ingenieurbüro Ricker existiert seit April 2003. Wir können auf langjährige Erfahrung, davon vier Jahre in leitender Position als Abteilungsleiter im Bereich Massivbau, aus einem Prüfstatikbüro zurückgreifen. Durch Großprojekte konnten wir im Jahre 2004 expandieren und eine Konstruktionsabteilung aufbauen.

Der Leistungskatalog des Büros umfasst das Erstellen von

  • Bauanträgen inkl. aller Architektenleistungen durch die Anerkennung als Bauvorlageberchtigter der Fachrichtung Bauingenieurwesen
     
  • statischen Berechnungen in allen Bereichen, von Massivbau über Stahlbeton-, Holz-, Stahl- Metall- und Stb.-Fertigteilbau bis Grundbau
     
  • Schall- und Wärmeschutznachweisen (als staatlich anerkannter Sachverständiger)
     
  • sämtlichen Zeichnungen, seien es die Positions-, Bewehrungs- oder Konstruktionspläne.

Als einen weiteren Service bieten wir auf Wunsch dem Bauherrn eine baubegleitende Betreuung bis zur Fertigstellung des Projektes an. Da in der heutigen Zeit viele Bauherren einen sehr großen Anteil der am Bau anfallenden Arbeiten in Eigenleistung abwickeln möchten, bieten wir unser Fachwissen, um diesem eine korrekte Bauausführung zu ermöglichen.

Großen Wert legen wir auf die Qualität unserer Arbeit. Wir erheben den Anspruch, die statischen Systeme und Konstruktionen so zu wählen, dass diese zum einen die planerischen Vorgaben größtmöglich umsetzen, dass es sich aber zum anderen um baupraktische Lösungen nach dem Stand der Technik handelt, die einen reibungsloseren Ablauf auf der Baustelle sowie eine Kostenreduzierung ermöglichen. Deswegen bieten wir auch das Erstellen der Pläne an, um einen Qualitätsverlust zu vermeiden, da alles “aus einer Hand” kommt.

Ob es sich um einen Um-, An-, Aus- oder Neubau handelt, um ein Carport, Einfamilienwohnhaus, Seniorenzentrum, Parkhaus oder Industriegebäude, ob mit Holz, Stahl, Beton oder anderen Materialien gebaut wird, ob in der direkten Umgebung, landes- oder bundesweit, wir setzen das Projekt professionell um, unabhängig von der Größenordnung.

Als staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz können wir die energetischen Nachweise nicht nur erstellen, eine weitere Kontrolle wird dadurch unnötig und somit Kosten gespart. Zu diesem Bereich gehören auch der Energiebedarfsausweis sowie der ab 2006 vom Bauherrn vorzuweisende Energiepass.

Durch die komplette Bereitstellung aller, für die Umsetzung der Baumaßnahme erforderlichen Leistungen, wie Entwurf, statische Berechnung, energetische Nachweise und Zeichnungserstellung, entfallen sonst übliche Schnittstellen, die eine gewisse Fehleranfälligkeit aufweisen und so zu Bauzeitverzögerungen bzw. zu Ausführungsmängeln führen können.

Mit der zeitnahen und termingerechten Abwicklung der Aufträge, Präsenz auf der Baustelle und der großen Kommunikationsbereitschaft sind wir bestrebt, eine gute Zusammenarbeit mit allen Gewerken zu erreichen, um damit für den Bauherrn das gewünschte Endprodukt schnell und hochwertig zu realisieren. Die bisherigen Projekte haben wir alle in einer erfolgreichen Kooperation mit den jeweiligen Architekten und zur Zufriedenheit des Bauherrn umsetzen können.