Neubau eines Waldkindergartens in Containerbauweise: (im Bau befindlich 2003)

Bauherr: Waldkindergarten Nachrodt-Wiblingwerde e.V.

Bei dem Waldkindergarten handelt es sich um ein Bauwerk, welches aus nebeneinander stehenden Containern, einer Bedachung sowie einer Stülpschalung besteht. Während die Container die Behausung darstellen, wird die Dachkonstruktion über die Container gesetzt. Eingespannte Stahlstützen, die an den Seiten des Kindergartens angeordnet sind, nehmen die Lasten aus dem Dach auf und geben diese über Einzelfundamente an den Baugrund ab. Die Stahlstützen dienen aber auch zur Befestigung einer Schalung, die als Verkleidung gedacht ist, um dem aus mehreren Einzelteilen bestehenden Baukörper ein einheitliches Aussehen zu geben.

Tätigkeit des Ingenieurbüros Ricker:

  • Erstellen sämtlicher statischer Nachweise
  • Erstellen sämtlicher Ausführungszeichnungen
  • Erstellen des Wärmeschutznachweises

momentaner Baufortschritt

geplanter Endzustand